1. Stromausfall oder Wie die RWE die Libido stimulierte

Posted under Aphrodisiaka by Pornologe on Mittwoch 30 August 2006 at 13:30

Der Artikel von Herrn Tacke bringt Licht ins Dunkel des Bevölkerungsschwunds. Da steigt im Münsterland die Geburtenrate nach dem schneebedingten Stromausfall vor neun Monaten an und die RWE leuchtet uns damit den Weg aus der Bevölkerungsmisere: Licht aus und schon geht´s mit der Befruchterei los! Da wird dann vier mal im Jahr staatlich verordnet kopuliert. Denn was soll man tun wenn der Fernseher streikt und es 90% des Jahres so kalt ist, daß man, um das Überleben ohne Heizung zu sichern, die traute Zweisamkeit unter der Decke suchen muss? Nicht zu vernachlässigen ist die Tatsache, dass der Kerzenschein die oft so vernachlässigte Romantik wiederaufleben lässt und er die Erkennbarkeit der Cellulite mindert. So können sich die Damen dann auch entspannter hingeben. Die besonders lauschige Stimmung lässt bestimmt auch die Wirkung der Verhütungsmittel schwinden, in der ich das einzige Problem dieses Plans sehe.
Wer hätte gedacht, dass das so einfach ist.

(das ist ein alter Artikel aus einem kürzlich aufgelösten alten Blog von mir)