eklige pornographische Begriffe

Posted under Pornologie by Pornologe on Sonntag 20 März 2011 at 18:29

Schon schön zu sehen zu was ich bei Google gefunden werde. Ich nehme es mal zum Anlass mir zu diesem Thema nen Kopf zu machen. In einem früheren Artikel hatte ich ähnliches bereits angekündigt.

Dass der Begriff Pornogaphie zwar einerseits klar definiert ist, aber andererseits auch für jeden eine sehr persönliche Dimension hat, hab ich ja schon in einem Artikel hergeleitet. Mit der Frage ob es eine klare Definition von “Ekel” gibt und wann es korrekt ist etwas als “ekelig” zu bezeichnen, lassen wir mal beiseite und gehen davon aus, dass das eben auch ne sehr persönliche Sache ist.

Seepferdchen und Skorpione frittiert in Peking

was für den einen lecker ist für den anderen eklig

Sehr schön an diesem Wort zu erkennen ist die Mischung aus PORNO und EKEL die sich durch diesen Bereich zu ziehen scheinen. So passiert es doch oft, dass im Zuge der Sensationslust etwas vermeintlich Ekliges wie etw ein Porno mit Schwulen, Alten oder Dicken angeschaut wird. Wenn man nun den Erfolg dieser Sparten und die Wortgewalt mit der in größerer Runde die Ablehnung kundgetan (weiterlesen…)